fbpx

VON LINGEN IN DIE WEITE WELT

Es war bunt, laut, kreativ, inspirierend und vor allem beeindruckend – auf der Slush 2022 in Helsinki. Unsere Business Development Managerin Paulina Weege war live vor Ort und berichtet vom weltweit größten Startup-Event in der Hauptstadt von Finnland. 

Die Slush ist der wichtigste Treffpunt der Start-Up Szene weltweit. Hier treffen sich rund 25.000 Teilnehmende, 4.000 Startups und 2000 Investor*innen, um zu netzwerken, das eigene Unternehmen vorzustellen und sich von Sideevents, spannenden Speakern und Visionen inspirieren zu lassen. Unter ihnen war auch Paulina Weege, die es sich nicht hat nehmen lassen die Vision von Greenflash einem internationalen Publikum zu präsentieren und mögliche Investoren für uns zu begeistern.

Entsprechend gab sie auf der German Pitching Stage zwei Tage Vollgas, stellte unser Geschäftsmodell vor und sensibilisierte die Zuschauer dafür, dass ein Umdenken stattfinden muss, wenn wir das riesige Dachpotenzial in Deutschland nutzen und mit der PV-Anlage von morgen die Energiewende schaffen wollen.

Innovation Hub Bryck als Chancengeber

Dass sie hervorragend pitchen kann, bewies Paulina bereits auf dem Change my Mind Event des Gründerzentrums Bryck in Essen. Hier rockte Sie beim Highway to Helsinki Pitch die Bühne und ergatterte mit ihrem souveränen Auftritt eines von 5 Tickets zur Slush 2022. An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an alle Beteiligten von Bryck aussprechen und uns für diese einzigartige Möglichkeit bedanken. Der Weg nach Helsinki hat sich gelohnt – es war ein grandioses Event, auf dem wir wertvolle Kontakte knüpfen und tolle Gespräche mit potenziellen Investoren führen konnten. 

SLUSH 2022

2 Tage voller Pitches, Tech-Innovationen, Networking, Musik & Party

“Es war ein echtes Highlight in meiner Karriere nach Helsinki fliegen zu dürfen und ein so einzigartiges Event zu erleben” erzählt uns Paulina mit glitzernden Augen.

“Die Gründer*innen der erfolgreichsten Startups waren dort, von deren Keynotes wir lernen konnten, ich konnte mich mit diversen anderen Startups austauschen und natürlich auch wertvolle Gespräche mit Investoren führen und ihr Interesse an unserer Serias A wecken. Am Ende sind natürlich alle auf der Suche nach den besten Finanzierungspartner:innen, Mentorings oder neuen Kooperationen – und das beste Instrument zur Vernetzung ist natürlich ein kühles Bier, mit dem man auf der Afterparty anstoßen kann.” verrät sie uns mit einem Augenzwinkern.

Wir fassen zusammen: der Flug nach Helsinki hat sich gelohnt. Greenflash hat abermals für Aufmerksamkeit sorgen können, unsere Kollegin Paulina hatte zwei tolle Tage und es haben wieder mehr Menschen von unserer Vision gehört, an der wir täglich arbeiten, um sie realisieren zu können. “Wir wollen die Energiewende rocken!”

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner